Bürostuhl Begriffe

AirPad Membran

Die AirPad Membran ist eine neuartige transparente Membran, mit der die Lehne bespannt ist. Sie hält das Körperklima ideal und es entsteht kein Hitzestau. Trotz Leichtigkeit und Transparenz bietet die Membran Halt und weist einen Stützeffekt der Wirbelsäule auf. Dafür sorgen integrierte flexible AirPads, die in die Membran eingebaut sind. So bleibt Bewegungsfreiheit, und der Rücken wird trotzdem abgestützt.
zB AirPad

Air Pressure Technik

Höhen- und tiefenverstellbare Lordosenstütze, durch „Air-Pressure“ individuelle Tiefenanpassung an körperliche Gegebenheiten
zB Champ 3C02

In Stufen arretierbar

Bedeutet, dass eine mechanische Vorrichtung zum Befestigen / Feststellen beweglicher Teile (Rückenlehne, Sitz,…) vorhanden ist. Die Rückenlehnen von Bürostühlen sind meist in 4 Stufen arretierbar.

Autofit Synchronmechanik

Autofit Synchronmechanik aus. Dadurch lässt er sich automatisch auf jeden Mitarbeiter im Betrieb einstellen. Mehrere Nutzer können den Stuhl benützen, ohne die Gewichtsregulierung immer wieder neue adjustieren zu müssen.
zB Hero 162H

Bionic Effect

Diese Latexbedruckung des Rückennetzes im Lendenbereich ist nicht nur ein optisches Detail. Sie dient der Verstärkung des Netzrückens, wodurch die natürliche Haltung der Wirbelsäule unterstützt wird. Dadurch wird der Druck im Lendenwirbelbereich entlastet, ohne dass der Stuhl individuell eingestellt werden muss.
zB VINTAGEis5

Body Float Synchronmechanik

Die “Body-Float” Synchronmechanik erzeugt mit ihrer neuen Technik beim Setzen und Zurücklehnen ein Gefühl von einer gleitenden Fließbewegung. Eine neuartige Anbindung der Rückenlehne erlaubt ein außergewöhnliches Sitzgefühl. Beim Setzen senkt sich die Sitzfläche schwebend ab und fährt nach hinten.

zB Champ 3C02, Airpad, Champ 5C70

Flexobalance

Zusätzlich zur Synchronmechanik gibt die Goal FlexoBalance ein ganz neues Sitzgefühl. Die Sitzfläche bewegt sich in alle Richtungen und erlaubt somit ein aktives ergonomisches Sitzen. Diese aktive Sitzmechanik kann auch deaktiviert werden.
zB Goal 156GW

Lordosenstütze

Die Lordosenstütze ist in der Rückenlehne von Stühlen eingebaut. Durch sie ist eine Abstützung im LWS Bereich möglich. Meist ist sie tiefen- und höhenverstellbar, um sie individuell an unterschiedliche Körperbegebenheiten anpassen zu können.

Netzbespannter Rücken

Die netzbespannte Rückenlehne sorgt für eine gute Luftzirkulation und ermöglicht klimaaktives Sitzen. Gleichzeitig wird der Rücken sehr gut abgestützt.
zB AIMis1 1s04

Rückholmechanik

Drehsäule mit Rückholmechanik bedeutet, dass sich der Konferenzsessel drehen kann und automatisch wieder in die Ausgangssposition zurückschwingt. Das bedeutet, dass nach der Benutzung alle Stühle im Raum automatisch in ihre Ursprungsposition zurückgeführt werden. Somit geben sie ein einheitliches Bild im Konferenzraum.
zB: VINTAGEis5 14V0

Smart Motion Technik

Gesundes Sitzen ist gleich bewegtes Sitzen. Und dies hebt Interstuhl mit der Bürostuhl-Serie VINTAGEis5 und der Smart Motion Technology auf ein neues Level. Bewegung kann nämlich auch auch im Sitzen stattfinden. Die Smart Motion Technik ist eine Erweiterung des klassischen Synchronablaufs. Sie sorgt mit der dynamischen Sitzneigung für Bewegung und lässt sich individuell auf Körpergewicht und -proportionen einstellen. Die Technologie animiert zu häufigem Wechsel der Sitzposition und unterstützt somit die ergonomische Körperhaltung. zB VINTAGEis5 32V2

Synchronmechanik

Die Synchronmechaniken von Interstuhl sind so konzipiert, dass sie den Körper in jeder Sitzhaltung optimal unterstützen und gleichzeitig den Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen erleichtern. Durch diese Mechanik erfolgt eine synchroner Bewegungsablauf von der Rückenlehne und der Sitzfläche.